SPRINGMAUS

Total Kollegial

Der WERKKREIS KULTUR MESCHEDE lässt es sich nicht nehmen, die schon liebgewonnene Tradition der deutschlandweit bekanntesten Improvisationstheatergruppe SPRINGMAUS am Samstag, 14. Januar 2023 in der Stadthalle Meschede fortzusetzen.

Im letzten Programm „TOTAL KOLLEGIAL“ kommt das Ensemble auf der Arbeit mit zwei Sorten von Kollegen um die Ecke: Die einen, die unverhohlen anderer Leute Joghurt aus dem Kühlschrank der Gemeinschaftsküche verspeisen. Und die anderen, die gern helfen und immer für einen da sind, immer und immer wieder, auch dann wenn gar keine Hilfe erforderlich ist und man lieber in Ruhe arbeiten würde. Es gibt also die nervigen und – die noch nervigeren. Und vom Chef ganz zu schweigen… Oder gibt es sie doch? Die Kollegen mit denen wir gern zusammenarbeiten, auf die man sich sogar an einem Montagmorgen freut, weil man so gut mit ihnen auskommt? Sollte dies der Fall sein, droht Gefahr von anderer Seite, nämlich ein Verstoß gegen das oberste ungeschriebene Gesetz des Arbeitsplatzes: „Never fuck the company!“

Die Springmäuse ergründen in ihrem Programm ebendiese Höhen und Tiefen der Arbeitswelt, inzwischen leider auch unter der Pandemie. Ob als Handwerker oder Feuerwehrfrau, ob im Büro oder auf der Baustelle, sie bleiben dabei vor allem eins: „TOTAL KOLLEGIAL!“

Erfolgreiche Comedians und Kabarettisten wie Dirk Bach, Bernhard

Hoëcker, Margie Kinsky und Ralf Schmitz haben ihre Karriere als Ensemble-

Mitglied der Springmaus unter der Regie von Bill Mockridge begonnen.

Daher kann dies nur eine grandiose Impro-Show in der unvergleichlich humorvollen Springmaus-Manier mit besonderer Note werden.

Seit Jahren schon ist die Bonner SPRINGMAUS ein Garant für ein ausverkauftes Haus in Meschede.

Weitere Informationen: https://www.springmaus.de

Termine

  • 14.01.23 20:00 - 22:00 Uhr