Sackville Street

Songs aus Irland

Der WERKKREIS KULTUR MESCHEDE meldet sich mitten in der Pandemie zurück, und freut sich mit irischen Songs des Trios SACKVILLE STREET den Kulturbetrieb der Stadt am Sonntag, 25.10.2020 ab 18 Uhr zu unterstützen. Die Stadthallen GmbH hat für 75 zugelassene Besucher ein Hygienekonzept entwickelt, dass diese Veranstaltung im kleinen Saal der Stadthalle bestuhlt möglich macht.

Bitte nicht vergessen: Beim Betreten der Stadthalle herrscht Maskenpflicht! Alle Konzertbesucher bekommen vom Veranstalter die Sitzplätze zugewiesen. Erst dann kann für den ungetrübten Konzertgenuss die Maske abgesetzt werden.

Nina Heinrich von der Irish Folk Formation „Clover’s Harp“ trifft auf Christian Donovan (bekannt von Busking Trade und der Kilkenny Band) und Hella Luzinde Hahne - zwei starke Stimmen und eine keltische Harfe die leidenschaftlich und ohne unnötigen Firlefanz melancholische irische und schottische Lieder abseits der gängigen Gassenhauer außergewöhnliches darbieten. Anstatt der üblichen Jigs und Reels werden zwischen den Liedern eher Planxtys aus der Feder des letzten irischen Barden Turlough O’Carolan dargeboten. Der Zuhörer wird auf eine Reise über grüne Wiesen und raue Meere, durch die Highlands und alte Zeiten entführt.

Clannad lässt grüßen! Nicht nur durch ihre sehr persönliche Darbietung und dem dichten Sound ist ein unvergesslicher Abend garantiert. Die dargebotenen Lieder umfassen das gesamte Spektrum des irischen Liedes: Rebel Songs, schicksalhafte Auswanderungsballaden, Lieder von unerfüllter Liebe, Sehnsucht und Leidenschaft. Unterstützt wird dies mit dem kompletten Instrumentenpaket der keltischen Musik: Tin Whistle, Keltische Harfe, Gitarre, Bouzouki, Mandocello u. Bodhrán.

Sackville Street, so nah kann Folk anwesend sein – trotz Abstandsregeln – Gänsehaut garantiert!

Weitere Informationen: http://www.sackvillestreet.de

Termine

  • 25.10.20 18:00 - 20:00 Uhr